Happy Birtday Fanfarenzug Hofgeismar

Glückwunsch, der Fanfarenzug Hofgeismar wurde am 20.April 2016    45 Jahre    

Am 20.April 1971 war die erste Übungsstunde des neu gegründeten Fanfarenzug der mit den Jugendlichen des Spielmannszuges der TSG Hofgeismar entstand. Kalli Weiße und Manfred Böttner verhandelten lange ende 1970 mit dem Schützenverein Hofgeismar und am 20. April 1971 kanen die ersten Musiker zur 1. Übungsstunde im Schützenhaus am Markt zusammen. Stolz des Zuges nach 3 Monaten waren die 20 Mädchen mit ihren Paradetrommeln vorweg, dahinter die 80 Bläser mit ihren Fanfaren.

Das Durchschnittsalter war damal 12-16 Jahre 70% davon waren Mädchen. Er wuchs zum größten Fanfarenzug Nordhessens heran und sein erstes Auftreten war beim Viehmarkt 1971 in Hofgeismar und er wuchs weiter auf über 100 Mitglieder.

Damals nannte er sich (Jugend-Fanfarenzug des Schützenverein Hofgeismar )

Im Jahr 1981 trennte er sich vom Schützenverein mit 143 Mitglieder und wurde ein selbstständiger eingetragener Verein und heißt seitdem :

Fanfarenzug 1971 e.V Hofgeismar

Besonderen wert legt der Fanfarenzug der heute statt Fanfaren Trompeten spielt auf seine Jugendarbeit . Ausgebildet werden sie von einem Lehrer der Musikschule Hofgeismar jeden Mittwoch 18,45 Uhr in den Vereinsräumen alte Turnhalle am Reithagen und Freitags ab 19 Uhr 

Der Fanfarenzug nimmt an ca. über 30 Auftritten im Jahr teil und wenn er Zeit hat , macht er Vereinseigene Fahrten mit Übernachtungen in Freizeitsparks Deutschlands ( ohne Instrumente ). Auch Zeltlager im In und Ausland stehen jedes Jahr auf dem Programm

Eine sehr kleine Insel im Atlantik

Eine sehr kleine Insel im Atlantik

Nach der Musik kommt die Freizeit
Unsere jährliche Abschlussfahrt
Schon 2 mal in Fort-Fun übernachtet

Überschrift

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!